Go Up

Konfigurieren Sie Ihre eigene Tür

Überblick: In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Tür-Konfigurator umgehen. Als eingetragener Nutzer mit entsprechenden Rechten können Sie Ihre eigene Tür planen und diese grafisch, inklusive aller wichtigen Details, betrachten. Die Möglichkeiten welche Ihnen im „Backend“ zur Verfügung stehen lassen unzählige Optionen bei der Türerstellung zu.

Der Konfigurator:

Der Online-Konfigurator ist ein Werkzeug mit welchen Kunden Ihr Wunschprodukt einfach und grafisch ansprechend zusammenstellen können. Am Beispiel des Tür-Konfigurators ist es möglich, dass ein Kunde sämtliche Türen seines Hauses einzeln oder als Gruppe zusammenstellt. Hierbei kann der Kunde aus allen verfügbaren Modellen wählen, anschließend kann die Größe, das Design, die Farbe, die Holzart, eine Aussparung, das Glas, die Zarge sowie die Scharniere und Griffe frei gewählt werden. So ist eine völlig individuelle Anpassung der Türen passend zu jedem Kunden / Haus / Wohnung möglich.

Das konfigurieren von Türen im geschlossenen Bereich (Backend):

Der „geschlossene Bereich“ (auch Backend genannt) ist ein Bereich für registrierte Personen mit dem Recht diesen Konfigurator auch zu nutzen. Hier können Produkte Schritt für Schritt konfiguriert werden und auch gespeichert werden. Alle wichtigen Werte zu den einzelnen Teilen sind hier schon hinterlegt.

Hinzufügen von neuen Modellen:

Als Administrator (Admin) haben Sie die Möglichkeit unter Konfigurator Admin sich alle bestehenden Modelle anzusehen bzw. neue Modelle anzulegen. Nach dem Anmelden finden Sie den entsprechenden Button mittig auf der linken Seite unter Kategorien.

Nach einem Klick auf Konfigurator Admin öffnet sich ein neues Fenster mit allen bisherigen Modellen und der Möglichkeit neue Modelle anzulegen. Legen Sie den Namen für das neue Modell fest und füllen Sie alle weiteren Felder je nach Notwendigkeit aus. Hinterlegen Sie ein Bild für dieses Modell und speichern Sie es mit dem Button Hinzufügen ab.

user management

Einrichten von Modellen:

Sie können jedes angelegte Modell neu einrichten. Hiermit ist gemeint, dass alle Variablen aus denen das Modell besteht angepasst werden können. Klicken Sie hierfür bitte auf das zu ändernde Modell. Eine neue Seite öffnet sich, hier können Sie oben den Bereich wählen. Anschließend wählen Sie die gewünschte Anpassung und können mit einem Klick (oben links) auf Türoberflächen zurück in die Auswahl wechseln.

user management

Hinzufügen von Elementen bei Modellen:

Im Adminbereich Modelle, in welchem Sie das Einrichten von vorhandenen Modellen vornehmen, haben Sie auch die Möglichkeit neue Bereiche zu erstellen. Wählen Sie hierfür bitte den Button +/- aus. Es öffnet sich eine DropDown-Liste mit allen angelegten Bereichen. Möchten Sie vorhandene Bereiche abwählen, so deaktivieren Sie bitte diesen Bereich. Umgekehrt können Sie neue Bereiche durch einen Klick auf Aktivieren dazu holen.

Tipp: Durch die Tasten Bild hoch/ Bild runter bzw. die Pfeiltasten können Sie relativ schnell durch die Masken navigieren.

Product Discount

Organisation der Modelle und Bereiche:

Das Hinzufügen neuer Modelle oder Bereiche ist nur ein Teil des Konfigurators. Das Verwalten / Organisieren aller eingegebenen Möglichkeiten (Werte & Produkte) gehört auch dazu. Aktivierte Bereiche sind im Frontend (der Shop-Bereich bzw. der Konfigurator-Bereich für Kunden) sichtbar. Deaktivierte Bereiche sind nicht sichtbar. Organisieren Sie Ihre Modelle sinnvoll (Bespiel: Glastüren benötigen keine Holzauswahl für die Tür). Die einzelnen Produkte welche den einzelnen Modellen zugeordnet sind können hier auch einzeln angepasst werden. Hierzu wählen Sie bitte den Button Editieren. Vergeben Sie einen Namen, laden Sie ein zugehöriges Bild hoch und setzen Sie den Preis, die ID und auf Wunsch den Short Code ein. Legen Sie nur Produkte in den jeweiligen Modell-Bereich welche auch nutzbar sind. Alle angelegten Produkte / Bereiche welche aktiv sind, können via Suchmaske im System gefunden und genutzt werden.

user management

Product Discount

Grafische Positionierung von Produkten im Vorschau-Konfigurator:

Für die grafische Version des Konfigurators ist es wichtig, dass Sie das Teil oder Produkt an der richtigen Stelle an der Tür positionieren. Beispiel: Sie haben ein Glass-Element welches mittig in der Tür angebracht sein soll. Dies können Sie mit Hilfe des Vorschau-Konfigurators individuell und leicht positionieren.

Im Bereich Konfigurator/Admin wählen Sie hierfür das gewünschte Modell. Im oberen Bereich haben Sie nun die unterschiedlichen Bauteile. Produkte wie Oberfläche kann nicht frei positioniert werden. Glass-Einsätze können dagegen frei angepasst werden. Hierzu wählen Sie bitte erst das zu positionierende Produkt aus, anschließend klicken Sie auf Edit Position. Jetzt haben Sie die Möglichkeit im Vorschaubild auf der rechten Seite via Drag&Drop das gewählte Element frei zu skalieren. Einmal die Position zum anderen auch die Höhe und Breite. Zum Verändern der Höhe/Breite gehen Sie mit Ihrem Eingabegerät (Maus) auf den Rand des jeweiligen Elements und ziehen Sie es in die gewünschte Höhe oder Breite.

Haben Sie Ihr Produkt fertig positioniert, klicken Sie bitte auf „Position (mit Haken dahinter). Je nach Einstellungen können Sie alle Teile wie Glass, Griffe, Scharniere etc. auf diese Weise verrücken und grafisch anschaulich darstellen.

user management

Product Discount

Zusammenfassung

Mit ein wenig Vorbereitung und Planung können Sie mithilfe des Konfigurators sehr leicht und schnell Ihre Modelle erstellen. Schritt für Schritt setzen Sie so aus Einzelteilen komplexe Produkte zusammen welche sich grafisch darstellen lassen und sich auch tabellarisch, übersichtlich und nachvollziehbar kalkulieren lassen. Die Anzahl der so darstellbaren Modelle ist beliebig erweiterbar. Dank der vielen vordefinierten Möglichkeiten können Sie sich frei entfalten. So macht das Erstellen und konfigurieren von Modellen Spaß.

Website Security Test