Go Up

 

10 gute Tipps um mit Google besser zu ARBEITEN

Google Tipps und Tricks

Google wird in Deutschland als Suchmaschine am meisten genutzt. Neuere zahlen besagen, einen Anteil von über 90% und damit ist Google die Suchmaschine schlechthin. Google kann aber noch mehr als „nur“ SUCHEN…

1. Google als Taschenrechner nutzen

Sie sitzen an Ihrem Arbeitsplatz und der Taschenrechner ist nicht greifbar, der Taschenrechner Ihres Betriebssystems ist zu gut versteckt, sie brauchen jedoch schnell ein Ergebnis einer einfachen Rechnung…

Google Taschenrechner

… kein Problem. Tippen Sie Ihre Rechenanfrage bei Google in das Suchfeld. Es öffnet sich automatisch ein Taschenrechner mit allen Rechenmöglichkeiten inkl. des Ergebnisses.
Selbst kompliziertere Rechenaufgaben mit Klammerstellungen sind möglich.

                       

2. Google der schnelle Wechselkurs-Rechner

Die nächste Geschäftsreise steht an bzw. es geht in den Urlaub und Sie möchten schnell noch wissen, wie der Wechselkurs steht?
Tippen Sie einfach ins Google-Suchfeld die beiden Währungen ein…

Google Wechselkurs

… das Ergebnis wird Ihnen unmittelbar angezeigt.
(sollte es einmal nicht funktionieren nutzen Sie zwischen den beiden Währungen das Wort „to“)

 

3. Google-Abfrage Aktien-Kurse

Tragen Sie einfach die betreffende Abkürzung der Aktie (z.B. aapl für Apple) ein. Sie erhalten direkt die gewünschten Informationen inkl. grafischer Darstellung und der Möglichkeit sich den Verlauf des Tages, bis zum Verlauf der letzten Jahre, anzusehen.

 

4. Firmensuche (zum Teil auch Personensuche) via Telefonnummer

Hat eine Firma sich bei Google registriert (z.B. über Google+) so erhalten Sie bei der Eingabe der vollständigen Telefonnummer (Vorwahl und Durchwahl) direkt alle nötigen Informationen zu diesem Unternehmen.

 

5. Flug: Abflug / Ankunft via Googlesuche

Google Abflug AnkunftWann startet die Maschine? Wann ist Ankunft? Gibt es eine Verspätung? An welchem Gate / Terminal kommen die Gäste an? Diese Informationen werden täglich bei den Fluggesellschaften abgerufen.
Google kann das auch…

… geben Sie einfach die Fluggesellschaft und die Flugnummer bei Google ein. In einem hübschen Kästchen erhalten Sie auf einen Blick alle wichtigen Informationen zu diesem Flug.

 

 

6. Die schnelle und effiziente Wettervorhersage via Google

Google WetterWebsites welche einem das Wetter mitteilen gibt es viele, oft haben wir einen Link gespeichert um diese Informationen schnell und einfach abzurufen. Sei es um das Wetter für den kommen Tag und die Grillfeier zu erfahren oder die Reisegarderobe für den Business-Flug nach New York auszuwählen. Es geht via Google auch sehr einfach und effektiv.

Tragen Sie in das Suchfeld bei Google einfach nur „Wetter“ und die Postleitzahl bzw. den Ort ein. Sie erhalten umfangreiche Wetterinformationen über eine Wochenvorhersage, die Luftfeuchtigkeit oder die Temperatur in Grad und Fahrenheit.

 

7.  Google-Suchergebnisse für eine spezielle Website

Möchten Sie nur Ergebnisse für eine ganz spezielle Website tippen Sie „site:website“ und Sie erhalten alle indexierten Seiten dieser Domain. (Beispiel: site:sclan.de)
Suchen Sie beispielsweise Lautsprecher bei der Firma SCLAN, dann schreiben Sie bitte folgendes:  „Site:Sclan.de Lautsprecher

 

8. PDF-Suche via Google

Das Format PDF hat sich schon seit vielen Jahren durchgesetzt. Google kann PDFs, welche hierfür ausgelegt sind, ähnlich der Suche nach Websites auch durchsuchen. Hierbei müssen lediglich die Texte auch als Fonds eingebunden sein und optimaler Weise noch die richtigen Metadaten hinterlegt sein.

Tippen Sie „filetype:pdf“ ein, nach einem Leerzeichen noch einen gewünschten Suchbegriff und sie haben nur noch PDFs analog dem Suchbegriff zur Auswahl.

Mit „filetype:“ können sie natürlich auch nach Word-Dokumneten, Bildern, Musik etc. suchen.

 

9. Eastereggs bei Google

Eastereggs sind kleine, zum Teil lustige Programmierungen welche Google in seine Suchmaske eingebaut hat.
Geben Sie einmal „Do a barrel rollE bei Google ein
oder „zerg rush“...
Hier finden Sie eine Liste vieler weiterer Eastereggs von Google: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Google_hoaxes_and_easter_eggs  

 

10. Das Google-Wörterbuch

Google hat ein eigenes Wörterbuch. Setzen Sie vor ein Suchbegriff das Wort „define“ (z.B. „define klabautermann“) erhalten Sie eine direkte Beschreibung des gesuchten Begriffs.

Google Wörterbuch

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihr [mn] medianet Team